Pflege daheim statt im Pflegeheim

Unsere Leistungen

Los Cuidados ist eine Pflege- und Betreuungsagentur für junge und alte Menschen. Unsere 24h-Pflegekräfte pflegen bundesweit daheim statt im Pflegeheim. Wir pflegen Seniorinnen und Senioren sowie Menschen mit den unterschiedlichsten Diagnosen, die eine Betreuung benötigen. Eine Auswahl finden Sie hier.

 

Wir bieten unter anderem:
Pflege und Betreuung nach SGB XI  |  Grundpflege  |  Haushaltsführung  |  Medizinische Behandlungspflege nach SGB V

Pflege und Betreuung nach SGB XI

Das elfte Buch des Sozialgesetzbuchs (SGB XI) beschreibt die Leistungen der Pflegeversicherung. Demnach sind Personen pflegebedürftig (…), die gesundheitliche Beeinträchtigungen in der Selbstständigkeit und aus dem Grund Hilfe durch andere bedürfen.

Pflegebedürftig sind nur solche Personen, die körperliche, kognitive und/oder psychische Beeinträchtigungen haben oder Belastungen und Anforderungen, welche gesundheitlich bedingt sind, nicht selbstständig bewältigen oder kompensieren können.

Respektvoll

Haushalts­führung (§ 14 Abs. 3 SGB XI)

Sie verstehen es als pflegender Angehöriger sicher sehr gut das viele Pflegebedürftige ihren Haushalt nicht mehr alleine bewältigen können. Im Rahmen unserer 24 Stunden Pflege bei dem zu Pflegenden, haben Sie eine Sorge weniger.

Hauswirtschaftliche Versorgung

  • Bettwäsche wechseln
  • Einkaufen
  • Mahlzeiten zubereiten und Geschirr spülen
  • Heizen
  • Müll entsorgen
  • Arzneimittel besorgen etc.

Wir beraten Sie gern.

Vereinbaren Sie jetzt ein Gespräch!

Oder rufen Sie uns direkt an unter:


+49 (0) 30 – 97891036

Grundpflege

Sich waschen, etwas essen, trinken, den Gang zur Toilette, das nennt man Grundverrichtungen. Doch pflegebedürftige Patienten können dies nicht mehr ohne Hilfe.

Im Vergleich dazu steht die medizinische Behandlungspflege , diese umfasst alle Tätigkeiten die der Haus- oder Facharzt verordnet. Mit Einwilligung des zu Pflegenden oder des gesetzlichen Vertreters übernehmen auch unsere vorgebildeten Pflegekräfte Leistungen aus dem SGB V.

Diese Tätigkeiten der Grundpflege gehören zu unseren Aufgaben:

  • Hilfe bei der Ernährung im Alter
  • Verabreichen von Sondennahrung und Trinknahrung
  • Körperpflege: Duschen, Baden, Waschen
  • An- und Auskleiden
  • Hilfe bei Ausscheidungen, Verwendung von Inkontinenzprodukten
  • Reinigen von Harnröhrenkatheter, Wechsel des Katheterbeutels
  • Reinigung und Versorgung von künstlichen Ausgängen (Urostoma, Anus praeter)
  • Kontinenz- bzw. Toilettentraining
  • pflegerische Maßnahmen zur Vorbeugung von Kontrakturen, Lungenentzündung, Pilzbefall im Mund (Soor)
  • Dekubitus, Thrombose, Verstopfung usw.
  • Lagerung mit Lagerungshilfsmitteln
  • Aktivierende Pflege mit Bewegungsübungen. Das bedeutet: Die Pflegekraft unterstützt den Patienten mit dem Ziel, dass er wieder fähig wird, eigenständig seinen Alltag zu bewältigen.

Medizinische Behandlungs­pflege (SGB V)

Die notwendige medizinische Behandlungspflege erfolgt zusätzlich zur Versorgung durch unsere Pflegekräfte und wird in den Tagesablauf integriert. Bei hohem pflegerischem Anteil wird die medizinische Behandlungspflege von einer zusätzlichen Pflegekraft, beispielsweise aus einer Pflegeambulanz übernommen.

Die Behandlungspflege umfasst alle medizinischen Tätigkeiten, die ein Haus- oder Facharzt verordnet (Kostenübernahme durch die Krankenkasse oder Krankenversicherung). Mit Ihrer Einwilligung übernehmen unsere – entsprechend vorgebildeten Pflegekräfte – Leistungen aus dem SGB V.

Diagnosen

Nicht nur ältere Menschen sind pflegebedürftig. Auch andere Menschen mit verschiedenen Diagnosen werden von uns über einen kurzen oder längeren Zeitraum gepflegt. Wir arbeiten nicht intensivmedizinisch, jedoch können und möchten wir gern in vielen Fällen unterstützen.

Hier einige Auslöser, durch die sich Menschen nicht mehr selbst versorgen können und wir unsere Unterstützung anbieten:

  • Unfall z.B. mit Frakturen jeglicher Art
  • Apoplex (Schlaganfall)
  • Myokardinfarkt (Herzinfarkt)
  • Pneumonie (Lungenentzündung) oder
  • Hirnblutungen
Vertrauen Sie uns

Unser Versprechen an Sie

Wo und wie es Sie auch getroffen hat – wir versorgen Sie fürsorglich, liebevoll und kompetent entsprechend Ihrem Krankheitsbild. Wir unterstützen jeden, der unserer Hilfe bedarf. Unser großes Netzwerk ermöglicht uns Lösungen zu finden, was auch immer benötigt wird.

Häufige Fragen & Antworten

Was bedeutet 24h-Betreuung?

Die Pflege- und Betreuungskräfte sind als Gast in Ihrem Zuhause rund um die Uhr in jeweils 14-tägigen Einsätzen (während der Pandemie für 16 bis 18 Tage) abwechselnd für Sie da. Ihre beiden persönlichen Pflegekräfte werden von unserer Pflegedienstleiterin oder von unseren Teamleitern vor Ort  eingearbeitet und genauestens vorbereitet. In ihrem „freien“ Zeitraum lädt die Pflegekraft ihre Akkus wieder auf und ist nicht etwa im Einsatz für andere Kunden. Ausgeruht und motiviert steht sie dann wieder zum persönlichen Einsatz bei Ihnen zur Verfügung.

Unsere Aufgabe ist es, kranke, hilfebedürftige oder alte Menschen zu unterstützen. Die jeweilige Lebenssituation und somit den Bedarf an Betreuung und Pflege zu erkennen. Vertrauen und Lebensfreude zu schenken, Mobilisation und Stärkung des physischen und psychischen Zustandes bis hin zur Begleitung auf dem letzten Weg.

Welche Art Pflegekraft bekomme ich?

Ihren Bedarf an Unterstützung ermittelt unsere Pflegedienstleitung Frau Flöring oder auch unsere Teamleiter in einem persönlichen Beratungsgespräch mit Ihnen und Ihrer Familie. Dabei berücksichtigen wir selbstverständlich Ihre Wünsche, Vorlieben, Diagnosen, bestimmte Diätetik, Krankheiten, Routinen und Besonderheiten. Zudem klären wir die räumlichen Bedingungen, denn die Pflegekraft benötigt einen Aufenthalts- sowie einen Rückzugsbereich.

Mit diesen Informationen suchen wir eine Pflegekraft für Sie aus, die zu Ihnen, Ihren Interessen und Ihrem Tagesablauf passt und bereiten die Pflegerinnen oder Pfleger auf ihre Aufgaben vor. Sind Sie ein Frühaufsteher oder Nachtschwärmer? Mögen Sie die „Trällermaus“, die fröhlich bei der Arbeit singt oder jemand, der mit Ihnen malt, kocht oder ins Theater geht?

Sie zahlen erst wenn unsere Pflegekraft bei Ihnen arbeitet

Wer sind diese Pflegekräfte?

Alle unsere Pflegeassistenten und Pflegefachkräfte (m/w/d) haben eine Berufs- sowie eine pflegerische Grundausbildung, fachspezifische Weiterbildungen sowie mehrjährige Erfahrung in der Pflege und Betreuung. Sie werden zudem bei Ihnen zuhause durch unsere Pflegedienstleiterin Frau Morina oder durch unsere Teamleiterin Frau Kopp auf Ihre individuellen Anforderungen vorbereitet.

Alle unsere Pflegekräfte wohnen in Deutschland, einige kommen ursprünglich aus Polen. Sie sprechen alle sehr gut deutsch (außer einige sächsisch 😉) und sind ausnahmslos bei uns in dauerhafter, sozialversicherungspflichtiger Anstellung.

So haben wir uns einen ganzen Pool von kompetenten, zertifizierten Kräften aufgebaut und finden innerhalb von 24 Stunden eine engagierte Pflegekraft, die perfekt zu Ihnen passt.

Beispiele für Diagnosen ansehen, bei denen wir unterstützen

 

Beispiele für Medizinische Behandlungspflege ansehen